Zahnarzt Dr. Reitmeir
Dr. M. Reitmeir
Dr. M. Reitmeir
Dr. M. Reitmeir
Zahnarzt Dr. M. Reitmeir

Pfarrer-Krapf-Str. 398
6290 Mayrhofen
Tel. +43 5285 63886
Fax DW 24
m.reitmeir@medway.at

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr: 8-12 Uhr
Mo: 14-18 Uhr
Di, Mi: 13-17 Uhr
Do: 12-20 Uhr

Und nach Vereinbarung!

 

Um Terminvereinbarung wird gebeten!

Admin

Kleider machen Leute, Zähne machen Gesichter

Kariesschäden bei Kindern verhindern

Mundpflege von Anfang an: Das erste Zähnchen ist da. Von jetzt an heißt es einmal täglich Zahnpflege mit einer weichen, angefeuchteten Kinderzahnbürste oder mit einem angefeuchteten Wattestäbchen (zum Angewöhnen).

Zirka ab dem 3. Lebensjahr sollte 2x täglich geputzt werden. Kinder möchten oft selbst putzen, zeigen Sie dem Kind die richtige Putztechnik (KAI)

Bis zur 2. Klasse brauchen Kinderzähne noch die Putzhilfe der Eltern! Achten Sie vor allem auf die "Sechser-Zähne", das sind wichtige, bleibende Backenzähne, die sich durch tiefe Grübchen bzw. Fissuren auszeichnen und deshalb besonders sorgfältig geputzt werden müssen.

Die Zähne sollen direkt vor dem Schlafengehen gepflegt und von Ihnen kontrolliert werden, danach sollte wirklich nicht mehr gegessen werden und von süßen Säften ist ebenfalls abzuraten.

Ab dem 4. Lebensjahr ist es empfehlenswert, regelmäßig einen Zahnarztbesuch einzuplanen. Damit das Kind die ersten Kontrollen in jedem Fall positiv erleben kann, ist es sinnvoll, die Zähne rechtzeitig zu checken, bevor die ersten Probleme auftauchen.

 

Zurück